Wo sich Erfindergeist

niederlässt

Als inhabergeführtes Unternehmen setzen wir auf das Know-how unserer ca. 350 Mitarbeiter. Mit deren Innovationsfreude erschließen wir alle Dimensionen wegweisender Schmiedetechnik. Das Miteinander ist von Vertrauen und Teamgeist

geprägt und kennzeichnet auch das partnerschaftliche Verhältnis zu unserer Zulieferern und Geschäftspartnern. Wir sind überzeugt, dass sich nur so Erfindergeist und mutiges Engagement dauerhaft entwickeln können.

Nach oben

Die Qualität

immer im Blick

Qualität, die sich abhebt. Um Produkte herzustellen, die sich durch hohe Qualität auszeichnen, führen wir zahlreiche Laboruntersuchungen und Materialprüfungen durch. Jeder Produktionsschritt unterliegt der Dokumentation im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems, das alle Anforderungen internationaler Standards erfüllt.

Die folgenden Zertifizierungen und Zulassungen belegen die Zuverlässigkeit und den hohen Qualitätsstandard, für den der Name Neumayer steht:

IATF 16949

ISO 9001: 2015

AD 2000 Merkblatt W0

Druckgeräterichtlinie 2014 / 68 / EU

ISO 14001: 2015

ISO 50001: 2011

KTA 1401 und AVS D 100/50

KTA 3201.1

DNV GL

Lloyd's Register EMEA

 

Alle Zertifizierungen und Zulassungen finden Sie unter Downloads

Die Umwelt

in unserer Verantwortung

Aus Liebe zur Heimat. Seit Jahrhunderten ist der Schwarzwald die Heimat der Schmiedetechnik. Gleichzeitig kommen Menschen aus aller Welt in diesen Teil Deutschlands, um sich zu erholen. Wir tragen daher eine besondere Verantwortung für unsere Umwelt.

Es ist uns selbstverständlich, schonend mit Rohstoffen umzugehen, den Ressourceneinsatz zu minimieren sowie die Schadstoff- und Lärmemissionen auf ein technisch mögliches Maß zu reduzieren. Das hierfür entwickelte Umweltmanagementsystem ist nach EN ISO 14001:2004 zertifiziert.

Referenzen

Geschichte

Seit 1867 schreibt das Unternehmen Neumayer mit Umformtechnik Geschichte. Vier Generationen sammelten Erfahrungen, die heute die solide Grundlage für Erfolg durch Fortschritt bilden. Wir forschen, entwickeln und investieren, um unseren Kunden stets den höchsten Stand der Schmiede­technik zu bieten.

1867
Gründung als Hammerwerk Neumayer und Zoppi in der Schweiz

1880/81
Umzug nach Gutach / Fertigung der ersten Gesenkschmiedeteile

1938
Beginn mit der Produktion von Drehteilen

1953
Verlegung des Unternehmens nach Hausach

1975
Modernisierung und Qualifizierung des Betriebs unter Albert Neumayer

1999
Hammerfertigung wird eingestellt

2000
Inbetriebnahme der ersten vollautomatischen Pressenlinie mit einer Presskraft von 31.500 kN

2008
Neubau / Erweiterung Versand, Logistikbereich und Sozialtrakt

2013
Neubau Lager für Umformwerkzeuge in Verbindung mit Optimierung Logistikabläufe

2014/15
Neubau / Erweiterung mechanische Bearbeitung

2015
Inbetriebnahme vollautomatische Presslinie mit einer Presskraft von 20.500 kN
Erweiterung der Fertigungstiefe durch diverse Bearbeitungszentren

Nach oben